Schriftgröße: 
 
     +++   21.02.2020 Versammlung der Jagdgenossenschaft Seeba  +++     
     +++   23.02.2020 Gottesdienst in der Kirche in Stedtlingen  +++     
     +++   29.02.2020 Fasching in Stedtlingen  +++     

Umsetzung e-Rechnung (elektronische Rechnung)

Gemeinde Rhönblick, den 18.12.2019

Gemäß Artikel 5 Abs. 2 Nr. 2 Thüringer E-Government-Gesetz (ThürEGovG) vom 10.05.2018 tritt § 14 Abs. 1 am 27.11.2019 in Kraft. Zu diesem Termin haben alle Gemeinden und Städte in Thüringen sicherzustellen, dass diese sog. elektronische Rechnungen von Auftragnehmern empfangen können.

Als Unternehmerin und Unternehmer können Sie Ihre Rechnungen an die Gemeinde Rhönblick ab sofort elektronisch einreichen.

Der Zugang erfolgt über die Anmeldemaske des OZG-RE (Onlinezugangsgesetz-Konformes Rechnungsportal). Das E- Rechnungsportal ist eine Kooperation des Freistaates Thüringen mit dem Bundesministerium für Inneres und Heimat und dem Bundesfinanzministerium.

Die zentrale Rechnungseingangsplattform ist ab dem 27.11.2019 freigeschaltet und über die URL https://verwaltung.thueringen oder direkt über die URL  https://xrechnung-bdr.de zu erreichen.

Über diese Plattform können Auftragnehmer ihre elektronische Rechnung erfassen oder bereits erstellte Rechnungen hochladen. Die elektronischen Rechnungen werden nach dem erfolgreichen Erfassen/Hochladen als eingereicht und damit als dem Empfänger zugestellt angesehen. Anschließend erfolgt automatisiert die Weiterleitung der elektronischen Rechnungen an die Gemeinde Rhönblick.

 

Möchten Sie zukünftigen diesen Weg zum Übersenden der eRechnungen benutzen, benötigen Sie die Leitweg-ID 16066093-0001-69  der Gemeinde Rhönblick. Sie müssen sich einmalig und kostenfrei an der zentralen Rechnungseingangsplattform registrieren.

Adresse: https://xrechnung-bdr.de

 

Kämmerei

Gemeinde Rhönblick