Schriftgröße: 
 

Veranstaltung zu "400 Jahre Grundsteinlegung Kirche Bettenhausen"

24.09.2017

ANNO MDCXVII DEN XI SEPTEMBER IST DER ERSTE GRUNTSDEIN GELECHT WORDEN

(Inschrift neben der Haupteingangstür

der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in Bettenhausen)

 

Vor 400 Jahren, am 11. September 1617, begann der Bau der heutigen Bettenhäuser Kirche.

An Stelle eines kleineren Vorgängerbaus sollte ein neues, schöneres Gotteshaus entstehen.

Es war das 100. Jubiläumsjahr der lutherischen Reformation und zugleich der Vorabend des Dreißigjährigen Krieges, des verheerendsten, den unser Landstrich je erlebt hat.

Unsere Kirche war in friedlichen Zeiten ein Ort der Dankbarkeit und Freude und auch des Schutzes und Trostes in Momenten schwerster Heimsuchung. Bis heute ist sie in ihrer ganzen Schönheit erhalten worden und wir werden sie für kommende Generationen bewahren.

Am Sonntag, dem 24.September 2017 soll in und um unsere Kirche ein Fest im typischen Ambiente des ausgehenden Mittelalters und der frühen Neuzeit gefeiert werden. Dazu gehört ein Festgottesdienst, wir werden zurückblicken in die Dorf- und Kirchengeschichte und einen fröhlichen Jahrmarkt mit allen Gästen aus nah und fern erleben!

Es soll ein Fest des ganzen Dorfes sein. Wir freuen uns, dass die politische Gemeinde und die Bettenhäuser Vereine mit der Kirchgemeinde diesen Tag vorbereiten und begehen wollen und laden alle Bürger zur Mitwirkung ein. Seid dabei und bringt eure Ideen ein, damit dieses besondere Jubiläum ein Höhepunkt in unserem Gemeindeleben wird!

 

Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Bettenhausen und

Der Verein der Freunde und Förderer der Kirche zu Bettenhausen.

 
 

Veranstaltungsort

Bettenhausen

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]